• Willkommen bei Kerscher Schalung, Baugeräte, Absturzsicherungen ...

Schalhautwechsel

San_Kit Starter-Kit

Category: Schalhautwechsel
SKU: San_Kit

Plättchensanierung_AVAL.pdf

Plättchen-Sanierung.pdf

Plättchen-Sanierung für Schalhaut: Zur schnellen, einfachen und kostengünstigen Sanierung und Reparatur Ihrer Schalhaut in allen handelsüblichen Wand- und Systemschalungen.

Starter- Kit(im praktischen Werkzeugkoffer): Damit auch solche Betonergebnisse wieder machbar sind.

UND SO EINFACH GEHT ES:

1. Die beschädigten Stellen (Ankerlochbohrungen, Schäden durch Rüttler, Nieten, Nägel) müssen gründlich mit einer Drahtbürste gesäubert werden. Es sollten sich keine Metallreste mehr an der Stelle befinden

2. Positionieren Sie die Oberfräse direkt über der zu reparierenden Stelle. Ideal ist es, wenn Sie von oben auf die Oberfräse schauen können. Die Grundplatte der Oberfräse sollte plan auf der Schalung aufliegen. Oberfräse anschalten und mit der geringsten Umdrehungszahl (max. 8.000U/min) bis zum Anschlag (vorher einstellen) eintauchen.

3. Sobald sie bis zum Anschlag eingetaucht sind, die Oberfräse herausziehen und abschalten. Blasen Sie Staub und Holzspäne aus der Fräsung.

4. Den Leim bitte sehr sparsam und nur in die "Kante" der Fräsung geben.

5. Legen Sie ein Reparaturplättchen leicht angeschrägt in die Fräsung und fixieren Sie es mit ein paar leichten Hammerschlägen auf die gegenüberliegende Seite. Soblad das Reparaturplättchen fixiert ist, mit einer Holzzulage und wenigen, kräftigen Schlägen eintreiben. Achten Sie darauf, den Phenolharzfilm der Schalplatte nicht zu verletzen.

6. Wenn das Ergebnis so aussieht, haben Sie alles richtig gemacht. Gratuliere! Innerhalb der nächsten 45min wird der Leim aushärten und das Plättchen wird absolut fest sitzen.

 

JETZT Auch mit SPEZIAL-KUNSTOFFOBERFLÄCHE passend z. B. zu doka Xlife-Platte o.ä.

Verfügbarkeit Ware ist sofort lieferbar.
Produkt anfragen